METAMORPHIK COLLECTION

Die Global Art Directors Michael Polsinelli und Shay Dempsey betreten das Sebastian Labor um das Phänomen der Metamorphose zu erforschen und damit zu experimentieren. Ihre Vision: den Zustand des Haares zu verändern und so neue Perspektiven für künstlerische Kreationen zu eröffnen.

ARTISTIC TOOLS

ARTISTIC TOOLS

Inspiriert vom kreativen Potenzial der Natur wählte Sebastian zwei starke aber gegensätzliche, ursprüngliche Elemente aus – vulkanische Asche und Carnaubawachs. Diese wurden mit der neuesten Technologie kombiniert um innovative, leistungsstarke Produkte zu entwickeln, die sich ständig verändern.

Resintek

RESINTEK

Wo die Natur uns Kreativität schenkt, kreiert die Technologie Möglichkeiten: Das am längsten anhaltende Wachs weltweit stammt vom Carnaubabaum und kommt bei Resintek zum Einsatz – ein flüssiges Wachs für flexibelen halt und jederzeit remodellierbaren texturen.

MEHR ERFAHREN
Eruptek

ERUPTEK

Eine lavaähnliche Paste, zusammengesetzt aus der Hitze und der Energie eines Vulkans. Eruptek sorgt im haar für explosives Volumen und extreme Wolken voller Textur.

MEHR ERFAHREN

METAMORPHIK ARTISTS

METAMORPHIK ist mehr als nur eine Collection. Es ist vielmehr ein spannendes Experiment, das nicht nur zur Entwicklung von Eruptek und Resintek geführt hat, sondern auch zu den Looks dieser Saison. Hier reflektieren Michael und Shay den Prozess des Experimentierens und der Entwicklung von Sebastians neuesten Ikonen.

Shay dempsey

SHAY DEMPSEY

GLOBAL ART DIRECTOR

"Das Carnaubawachs kam aus dem Labor zurück und überraschte uns. Es war nicht hart oder fest, sondern hatte eine flüssige Konsistenz wie Honig. Wenn das Carnaubawachs die Oberfläche des Haars berührt, verwandelt es sich in ein vinyl-ähnliches Gummi."

TRIFF SHAY
MICHAEL POLSINELLI

MICHAEL POLSINELLI

GLOBAL ART DIRECTOR

"Die Vulkanasche und das Wachs überstiegen und erweiterten unsere ursprüngliche Vision. Sie eröffneten Möglichkeiten, die wir uns nie hätten vorstellen können. Wir haben Haar gesehen, dessen Zustand sich von feucht und flüssig in luftig und fluffig verwandelt hat. Wir haben schwerelose Texturen und Formen gesehen, die sich verändert haben als Eruptek und Resintek miteinander kollidierten."

TRIFF MICHAEL